Anwendungsgebiete Blutegel

Blutegel lassen sich bei vielen Indikationen einsetzen, bei denen Durchblutungsstörungen und/oder Entzündungen bestehen.

Zum  Beispiel bei:

° akuten sowie chronischen Gelenkschmerzen, beispielsweise am Knie oder an der Hüfte

° Krampfadern oder Besenreisern

° Sehnen- und Sehnenscheidenentzündungen, wie zum Beispiel den Tennisellenbogen oder die  „klassische Sehnenscheidenentzündung“

° begleitend bei Bluthochdruck

° Rücken oder Kreuzbeinschmerzen

° Abszessen oder Furunkeln

° Rheuma

° Tinnitus oder Mittelohrentzündung

° Durchblutungsstörungen nach Hauttransplantationen

 

Rufen Sie mich an unter 06763/5589728 oder schreiben Sie mir eine email an hpandreafalta@web.de!